Simmern/Hunsrück – Am Freitagabend gegen 21:30 kam es auf der B 421 zwischen Peterswald-Löffelscheid und Kappel zu einem tragischen Verkehrsunfall, als ein mit drei jungen Männern besetzter PKW vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam und sich in der Böschung überschlug.

-Werbung-

Die Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten mittels Rettungsschere aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Fahrer und Beifahrer wurden schwer verletzt. Für einen 16 – jährigen Jugendlichen, der Fond gesessen hatte, kam jegliche Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger beauftragt. Die B 421 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

-Werbung-