Blaulicht Boostyourcity Symbolbild
Symbolbild Blaulicht

Nach mehreren Schüssen in Rot am See im Nordosten von Baden-Württembergs sind nach Polizeiangaben mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Zudem seien weitere Personen verletzt worden.

Der Täter und die Opfer hätten sich gekannt, sagte ein Polizeisprecher gegenüber den Medien vor Ort. Man gehe von einem Einzeltäter aus, es gebe keine Hinweise auf weitere Tatbeteiligte. Der Tatverdächtige konnte durch Beamte der Polizei festgenommen worden. Das Motiv des mutmaßlichen Täters ist noch unbekannt.

Rot am See befindet sich in Schwäbisch Hall, etwa 120 Kilometer nordöstlich der Landeshauptstadt Stuttgart. In der Gemeinde wohnen etwa 5400 Menschen. Gegen 16:30 Uhr will die Polizei auf einer Pressekonferenz weitere Informationen bekanntgeben.