Quelle: Privat

Nachrichten Rheinhessen | Am gestrigen Dienstagabend (13.10.2020) gegen 20:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße K15 zwischen Zornheim und Mainz-Ebersheim. Eine Person wurde dabei verletzt.

-Werbung-

Zwei Fahrzeuge waren beteiligt

Wie die Polizei auf Anfrage von Boost your City mitteilte, waren zwei Fahrzeuge an dem Verkehrsunfall beteiligt. Ein BMW und ein Volkswagen befuhren die Kreisstraße in entgegengesetzter Richtung, als eines der beiden Fahrzeuge plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der BMW verlor durch die Wucht des Aufpralls die Vorderachse.

Bei dem Verkehrsunfall wurde einer der Fahrer leicht verletzt. Zur Sicherheit brachte der Rettungsdienst trotzdem beide Autofahrer in ein Krankenhaus, wo festgestellt wurde, dass der Unfallverursacher alkoholisiert war. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die K15 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und der Abschleppmaßnahmen kurzzeitig gesperrt werden.

Quelle: Privat
-Werbung-