Foto: Blaulichtmelder

Nachrichten Rheinhessen | An diesem Dienstagabend gegen 21:20 Uhr kam es im Kreisel auf der Bundesstraße B420 in Höhe Dexheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad.

-Werbung-

Der Motorradfahrer wurde durch den Unfall verletzt

Die 24 Jahre alte Fahrerin eines weißen VW Golf befand sich im Kreisel, als ein 17-jähriger Motorradfahrer von der B420 aus Richtung Nierstein ebenfalls in den Kreisverkehr einfahren wollte. Dabei übersah der Motorradfahrer das im Kreisel befindliche Fahrzeug und fuhr frontal in die Seite des PKW, sodass die Seitenairbags auslösten.

Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz am Arm. Zudem hatte er Nasenbluten und wurde mit einem Rettungswagen zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht werden. Der VW-Fahrer stand aufgrund des Unfalls unter Schock und wurde von den Einsatzkräften des Rettungsdienstes vor Ort behandelt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, am Motorrad entstand ein Totalschaden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 17.000 Euro. Zudem sind bei dem Unfall Betriebsstoffe ausgelaufen, weswegen die Straße gereinigt werden musste. Zahlreiche Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdienstes sind im Einsatz gewesen. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße im Teilabschnitt gesperrt werden.

-Werbung-