Nachrichten Kurzmeldung BoostyourCity.de

Wörth am See | An diesem Montag ereignete sich gegen 18:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße 540. Der Unfall geschah zwischen Berg und Hagenbach. Der Autofahrer von Berg kommend musste nach eigenen Angaben einem Wildtier ausweichen. Er lenkte sein Fahrzeug auf den Grünstreifen und geriet dabei ins schleudern und kam auf die Gegenfahrbahn ab. Er verunfallte mit einem entgegenkommenden Auto schwer. Nach der Kollision drehte sich sein Fahrzeug und streifte noch ein weiteres Auto. Die beiden teils schwer verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Landstraße 540 musste während den Rettungsmaßnahme vollgesperrt werden.