Blaulicht BoostourCity

(dpa) Wie die Polizei um 02:10 Uhr meldet. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es gegen 23:50 Uhr auf der Autobahn 67 in der Höhe der Ausfahrt Gernsheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt 6 beteiligten Fahrzeugen.


Aufgrund einer eingerichteten Nacht-Baustelle kam es kurz vor Mitternacht zu einem Rückstau. Ein 55-Jähriger Trucker aus dem Landkreis Ludwigsburg erkannte das Stauende zu spät und fuhr mit seinem 40-Tonner Truck auf das Stauende auf. Hierbei schob er einen Lastwagen und 4 weitere davorstehende Pkw sowie einen Kleinlastwagen zusammen.

Durch den Aufprall erlitt der Unfallverursacher leichte Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise kamen keine weiteren Personen zu Schaden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 350.000 EUR.

Die Autobahn A67 war mehrere Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig um- und abgeleitet. Die Unfallursache ist derzeit noch nicht geklärt. Die Ermittlungen hierzu dauern an.