Nachrichten Rheinhessen | An diesem Samstagabend waren Polizeibeamte auf ihrem Streifendienst in Essenheim unterwegs. Gegen 19:30 Uhr fanden die Polizisten in der rheinhessischen Gemeinde einen schwer verletzten Kater an der Straße. Das Tier lag dort mit schweren Verletzungen.

-Werbung-

Der Kater hat ein rotes Fell und ist zur tierärztlichen Versorgung in die Tierklinik nach Bad-Kreuznach gebracht worden. Der Tierhalter oder die Tierhalterin konnten bislang nicht ausfindig gemacht werden. Die Besitzer werden gebeten sich mit der Mainzer Polizei unter der Rufnummer 06131 – 65 4310 oder per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

-Werbung-