Symbolfoto: Pixabay Barescar

Quierschied. Ein junges Mädchen hat sich am Mittwoch an die Polizei gewandt: Ihr sei in der Nähe des Wasgau-Marktes ein Hund zugelaufen. Die Polizei kümmerte sich um das Problem.

Wobei Problem: Der cremefarbene Labrador zeigte sich als verspielter und umgänglicher Rüde. Und einer der Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach erkannte ihn sogar: Es handelte sich um Sammy. Schon vorbestraft wegen Weglaufens. Vor einem Jahr war er ausgebüxt und ebenfalls in der Nähe des Supermarktes aufgegriffen worden.

Für Sammy gab’s ein Happyend. Die Polizei brachte ihn zurück zu seiner Familie. Die muss wohl künftig besser auf ihn aufpassen – oder öfters mit ihm einkaufen gehen.