Nachrichten Mainz | Die Fachjury hat entschieden, wer Miss Rheinland-Pfalz ist. Bundesweit gingen in diesem Jahr über 15.000 Bewerbungen für den Titel Miss Germany ein. Nachdem zehn Kandidatinnen pro Bundesland zu den sogenannten Live Experiences Ende August und Anfang September eingeladen wurden, fand ein Online Voting statt, bei dem die Community mitentscheiden konnte, wer es unter die Top 5 je Bundesland schaffen sollte.


Fokus lag auf der Persönlichkeit

Nachdem die Top 5 feststand, absolvierten die Kandidatinnen eine digitale Challenge, bei der die Persönlichkeit im Fokus stand. Eine Fachjury, bestehend aus Casting- und Social Media-Experten, Redakteuren der COSMOPOLITAN sowie weiteren Branchenexperten, wählte daraufhin eine TOP 2 pro Bundesland. Ende November bzw. Anfang Dezember fanden daraufhin die Empowerment Days statt, bei denen die Top 2 an Workshops, Coachings und Foto- sowie Videoproduktionen teilnahmen. Auch hier lag der Fokus auf der Persönlichkeit und der individuellen Weiterentwicklung der Kandidatinnen.

Die neue Miss Rheinland-Pfalz

Nun hat die Jury hat entschieden, wer als offizielle Miss Rheinland-Pfalz ihr Bundesland fortan vertreten darf und vom 11. Februar 2021 bis zum 26. Februar 2021 zunächst am Personality Camp teilnimmt und dann im großen Miss Germany-Finale am 27. Februar 2021 in der Europa-Park Arena steht.

Dajana Krüger wird fortan von Sabrina Reitz als offizielle Miss Rheinland-Pfalz abgelöst. Sabrina Reitz aus Mainz absolvierte in diesem Jahr ihr Studium der Zahnmedizin und ist nun Kinderzahnärztin. Außerdem promoviert die 30-Jährige mit dem Schwerpunkt der Krebsforschung. Sie wird nun gemeinsam mit 15 weiteren Frauen an dem Miss Germany-Personality Camp und an dem Finale teilnehmen.

Wie geht es weiter?

Anfang Februar werden die 16 Finalistinnen in das Miss Germany-Personality Camp, unter Rücksichtnahme aller bestehenden Richtlinien, in den Europa-Park in Rust reisen. Dort bereiten die Miss Germany-Heroes die Teilnehmerinnen auf das Finale vor und geben hilfreichen Input zu unterschiedlichsten Themenbereichen. Außerdem werden die Partner-Brands und weitere Produzenten vor Ort sein. Nach dem Personality Camp findet das Miss Germany-Finale am 27. Februar 2021 zum 18. Mal im Europa-Park in Rust statt. Hier entscheidet die Jury, bestehend aus Dagmar Wöhrl (Investorin, ehemalige Bundestagsabgeordnete und Miss Germany 1977), Lara Gonschorowski (Chefredakteurin der COSMOPOLITAN), Zeina Nassar (Deutsche Boxerin und Buchautorin), Riccardo Simonetti (Entertainer, Moderator und Autor) und Karo Kauer (Gründerin, zweifache Mutter und Fashion- & Lifestyle-Bloggerin), wer die neue Miss Germany wird.