Blaulicht Report Nachrichten
Polizei Symbolbild

Nachrichten Rüsselsheim | An diesem Dienstag gegen 0.30 Uhr wurde die Polizei über Notruf alarmiert. Ein alkoholisierter Mann soll in der Stettiner Straße mit einer Schusswaffe auf ein Auto gezielt haben.


Die Polizisten kontrollierten in der Nähe des Tatorts einen 19-Jährigen, auf den die Personenbeschreibung passte. Während der Kontrolle beleidigte der 19-Jährige die Beamten mehrfach. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte 0,9 Promille an.

Der Mann konnte gegenüber der Polizei keine Ausweisdokumente vorzeigen und musste vorläufig festgenommen werden. Im Rahmen der Untersuchungen konnten die Polizisten in der Stettiner Straße dann zudem eine Gaspistole auffinden. Die Waffe wurde durch die Beamten sichergestellt.

Der 19-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz, sowie wegen Beleidigung.