Nachrichten Bauschheim | An diesem Mittwochnachmittag gegen 16:45 Uhr kam es zu einem Brand in einer Gartenanlage in der Straße “Am Steinmarkt” im Rüsselsheimer Stadtteil Bauschheim.


Augenzeugen hörten es knallen

Augenzeugen berichteten vor Ort gegenüber Boost your City, sie hätten es mehrfach knallen gehört, danach einen Schrei. Sie seien daraufhin auf die Straße gelaufen und sahen dann, dass es in einem der Gärten brannte. Der Gartenbesitzer soll zunächst nochmal in den brennenden Garten gelaufen sein, um seine Autoschlüssel zu holen. Anschließend habe er versucht, den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch zu löschen.

Die Feuerwehr teilte gegenüber Boost your City mit, dass vermutlich durchgeführte Gartenarbeiten ursächlich für den Brand waren. Die Einsatzkräfte hatten die Flammen zügig unter Kontrolle und konnten dann mit den Nachlöscharbeiten beginnen. Es wurden zudem vier Gasflaschen aus dem Garten geholt und separat auf der Straße gelöscht, um sie zu kühlen und das Explodieren der Gasflaschen zu verhindern.



Die Straße musste gesperrt werden

Der Besitzer des Gartens wurde leicht verletzt und wurde von den Einsatzkräften des Rettungsdienstes vor Ort behandelt. In ein Krankenhaus musste der Mann jedoch nicht. Der Garten ist allerdings vollständig abgebrannt. Zudem musste die Straße “Am Steinmarkt” im Abschnitt um den Garten für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt werden.

Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte der Rüsselsheimer Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Bauschheim in Einsatz. Auch die Polizei und der Rettungsdienst waren bei dem Einsatz vor Ort.