Verunfallter PKW | Foto: Polizei Bad Kreuznach

Am gestrigen Donnerstag (03.10.2019) ereignete sich bei Rümmelsheim auf der K43 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mensch Schwerstverletzt wurde.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 56-Jähriger gegen 20:00 Uhr mit seinem Fahrzeug die K43 von Waldalgesheim aus kommend in Richtung Rümmelsheim. In einer leichten Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Steinmauer.

Nur kurze Zeit später, stellten Passanten das verunfallte Fahrzeug und alarmierten den Rettungsdienst. Der schwerstverletzte Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, wurde noch vor Ort durch einen Notarzt behandelt und anschließen in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen, die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Kreuznach, unter 0671-88110, zu melden.