Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die „GARTNERFRISCH Jung GmbH“ ihren Salat „EDEKA Deli Caesar Snack Salat“ zurück. Grund für diesen Rückruf ist eine fehlerhafte Etikettierung. Die Rückrufaktion betrifft die Märte von EDEKA und Marktkauf.

-Werbung-

Es kann nicht ausgeschlossen sein, dass bei manchen Packungen ein falsches Bodenetikett aufgebracht ist. Nicht angezeigt wird bei dem „Salat-Gemüsemischung mit Radieschen, Kernen und Kräuter Dressing“, die in dem Salat enthaltenen Allergene. So sind im Salat „EDEKA Deli Caesar Snack Salat“ Magermilchjoghurt, Hartkäse, Eigelb, Anchovispaste, Milch, Lysozym (aus Ei) sowie Weizenmehl enthalten.

Unbedenklich für Nicht-Allergiker

Das Unternehmen GARTENFRISCH weist darauf hin, dass die Inhalte des Salates qualitativ einwandfrei sind. Nicht-Allergiker können den Salat ohne Bedenken verzehren.
Trotzdem können Kunden, die den Salat gekauft haben und Bedenken haben, diesen bei den Märkten zurückgeben. Diese Rückgabe erfolgt kundenfreundlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Verbrauchen können sich für weitere Fragen direkt an den Kundenservice der Firma GARTENFRISCH Jung GmbH unter der Hotline 06298-36800 wenden.

-Werbung-