RhineCleanUp (RCU) wird auch im Jahr 2021 weiterwachsen: Mit Main und Neckar kommen zwei namhafte Nebenflüsse des Rheines hinzu. Und zwar auch von der Quelle bis zur Mündung


Rheinnebenflüsse Mainz und Nekar

Am Main sind das 527 Kilometer (z.B. Würzburg, Offenbach, Frankfurt) und am Neckar 362 Kilometer (z.B. Stuttgart, Heilbronn).  Um diese Aufgabe bewältigen zu können,  braucht RCU weitere Hilfe – von den Kommunen, von Umweltorganisationen, von Vereinen und von engagierten Helferinnen und Helfern. Jeder Kontakt ist da wichtig.

Rheinland-Pfalz leistet finanzielle Unterstützung

Die Umweltministerinnen und -minister aller Rheinanlieger-Bundesländer unterstützen RCU mit der Schirmherrschaft des Projektes. Neu ist, dass das Rheinland-Pfälzische Umweltministerium mit Umweltministerin Anne Spiegel, das Projekt im Jahr 2021 erstmals auch finanziell unterstützen wird.

RhineCleanUp am 11.September 2021

Die Webseiten Rhinecleanup , Moselcleanup sowie Ruhrcleanup sind vorbereitet: Wer schon jetzt weiß, dass er mit seiner Gruppe am Samstag, 11. September, dabei ist, der kann sich bereits anmelden – und auf der Gruppen-Kachel alle Informationen platzieren, die potenzielle engagierten Helferinnen und Helfer interessieren könnten.