Foto: Chiara Forg | BoostyourCity.de

Nachrichten Mainz | Am Sonntag, den 28. Juni werden auf der Rheinstraße in Höhe Rheingoldhalle zwei Fahrspuren sowie die Busspur in Fahrtrichtung Mombach gesperrt. Diese Teilsperrung wird von 6.30 bis etwa 15 Uhr erfolgen. Für die Kälteversorgung der Rheingoldhalle müssen vor Ort Stahlkonstruktionen verhoben werden. Dafür wird ein Kran benötigt, der auf den Fahrspuren stehen wird.

-Werbung-

Sperrungen auch am 5. Juli

Am Sonntag, 05. Juli 2020 werden ebenfalls von 06.30 bis ca. 15.00 Uhr zwei Fahrspuren sowie die Busspur stadtauswärts gesperrt. Diesmal werden Kältemaschinen verhoben, wofür ebenfalls ein Kran eingesetzt werden muss.

Für den Verkehr verbleibt an beiden Tagen jeweils eine Fahrspur in jede Richtung. In der Quintinsstraße werden sowohl die Geradeausspur- sowie Linksabbiegerspur Richtung Parkhaus beziehungsweise Mombach gesperrt. Das Parkhaus Rathaus bleibt hingegen befahrbar.

Für Fahrzeuge aus Richtung Neustadt kommend gilt folgende Umleitung, die auch ausgeschildert wird:

  • Am Rathaus
  • Uferstraße
  • Fischtorplatz
  • Rheinstraße Richtung Parkhaus
-Werbung-