Mallorca ist startklar, bereits zu Ostern wieder Urlauber aus Deutschland zu empfangen. Der Touristikkonzern TUI erwartet daher einen sprunghaften Anstieg von Last-Minute-Buchungen zu Ostern. Aufgrund niedriger Inzidenzwerte wurde die Reisewarnung für die Lieblingsinsel der Deutschen aufgehoben. Immer mehr Hotels auf Mallorca öffnen im Laufe des Frühjahrs sukzessive für Urlauber.


Marek Andryszak, Vorsitzender der Geschäftsführung von TUI

“In den letzten Tagen war die Sehnsucht nach Inselurlaub förmlich mit den Händen zu greifen. Den Osterferien auf Mallorca steht nun nichts mehr im Wege und dementsprechend haben sich unsere Teams vorbereitet, unseren Gästen eine entspannte Zeit am Mittelmeer zu ermöglichen”.

X3 2314 ist die Flugnummer des ersten Fluges der Saison, der am 21. März von Hannover abhebt. Weitere Flüge starten am gleichen Tag von Düsseldorf und Frankfurt. Damit eröffnet die Saison jetzt eine Woche früher als ursprünglich geplant und wird bis zum Sommer wieder täglich ab vier deutschen Flughäfen nach Mallorca abheben.

“Die Aufhebung der Reisebeschränkung ist ein wichtiges Signal für den Tourismussektor und gleichzeitig aber auch ein Ansporn für jeden von uns, den nächsten Urlaub verantwortungsbewusst zu gestalten. Wenn wir alle umsichtig unterwegs sind, werden sich weitere Regionen wieder besuchen lassen. Mallorca hat bereits beim Restart im letzten Sommer mit hohen Gesundheitsstandards und schlüssigen Hygienekonzepten überzeugt. Die Hotellerie hat sich intensiv vorbereitet, sicheren und verantwortungsvollen Urlaub anzubieten. Dies gibt uns jetzt Rückenwind und Vertrauen für die neue Saison” so Andryszak.