Symbolbild Polizei | Foto: Harald Maus

Am gestrigen Donnerstag (22.08.2019) verursachte eine „hübsche LKW-Fahrerin“ im Oppenheimer Gewerbegebiet einen Unfall und fuhr danach weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Dame rangierte gegen 13:30 Uhr mit ihrem LKW-Zug auf einer Baustelle, gegenüber einem Baumarkt und übersah dort einen 57-jährigen Kollegen aus Westhofen, der mit seinem LKW dort bereits stand.

Während dem Rangieren verkeilte sie sich mit dem Verriegelungsbolzen der Heckklappe des stehenden LKW. Erst nach mehrmaligen hin- und herfahren lösten sich die beiden LKW´s wieder voneinander. Jedoch fuhr die LKW-Fahrerin einfach weiter ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Es hat sich niemand das Kennzeichen des Lkw gemerkt, allerdings gaben Zeugen an, dass die Lkw -Fahrerin sehr hübsch gewesen sei. Der Schaden an dem stehen den Lkw wird auch ca. 1500,- Euro geschätzt Hinweise nimmt die Polizei Oppenheim, 06133-9330, entgegen.