Am diesem Freitag gegen ca. 19.20 Uhr, verständigten mehrere Personen die Polizei und meldeten, dass ein Mann die Autobahnbrücke im Bereich der Oppenheimer Straße mit Graffitis besprüht. Ein Streifenwagen der Polizei Rüsselsheim konnte den Sprayer vor Ort antreffen. Als er die Beamten entdeckte, warf er die Sprühdosen sofort weg. Bei der Durchsuchung stellten die Polizisten Betäubungsmittel bei dem 20-Jährigen sicher. Er wird sich nun in den Strafverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des Drogenbesitzes verantworten müssen.