PKW auf der B9 bei Speyer komplett ausgebrannt

1028

Speyer | Voll gesperrt werden musste am heutigen Mittwochnachmittag (03.03.2021) die Bundesstraße B9 in Fahrtrichtung Germersheim, nachdem ein PKW in Höhe der Abfahrt Speyer-Zentrum in Brand geraten ist.


PKW brannte komplett aus

Gegen 13:30 Uhr bemerkte der Fahrer eine Rauchentwicklung am Fahrzeug und konnte dieses noch an den Anfang der Abbiegespur manövrieren. Dort fing der PKW dann sofort an zu brennen.

Die alarmierte Feuerwehr musste für die Löscharbeiten beide Fahrspuren in Richtung Germersheim für gut eine halbe Stunde komplett sperren. Während des Einsatzes wurde der Verkehr über die B39 abgeleitet.

Technischer Defekt als Ursache

Das Fahrzeug brannte komplett aus. Als Brandursache konnte die Polizei einen technischen Defekt ermitteln. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Nachdem das Fahrzeug abgelöscht war, konnte der Verkehr wieder einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt werden.