Taunusstein | Eine schreckliche Entdeckung musste eine Pferdebesitzerin aus Taunusstein-Orlen am späten Sonntagabend (28.02.2021) machen. Kurz vor 23 Uhr fand sie eines ihrer Pferde hinter dem Stall tot auf.


Schussgeräusche hinter dem Wohnhaus

Zuvor hatte die Besitzerin des Pferdes gegen 22:40 Uhr Schussgeräusche aus Richtung der Pferdeweide hinter ihrem Wohnhaus in der Obergasse wahrgenommen.

Direkt danach eilte sie nach draußen, um nachzuschauen und fand hierbei eines ihrer Pferde, einen 31-jährigen Araber tot hinter dem Stall auf.

Hülsen einer Waffe sichergestellt

Durch die verständigten Polizisten konnten an dem verstorbenen Tier jedoch keine Schusswunden oder sonstige Verletzungen festgestellt werden. Vor Ort wurden bei der Absuche des Geländes Hülsen einer Schreckschusswaffe aufgefunden und sichergestellt.

Wie es zu dem Tod des Pferdes kam, ist nach derzeitigem Ermittlungsstand noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die im Bereich der Pferdeweide verdächtige Beobachtungen gemacht haben und weitere Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 zu melden.