DLRG Symbolfoto | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Am Donnerstag (20.06.) gegen 10.20 Uhr, wurde im Main im Bereich Landungsplatz bei Rüsselsheim, von einem Passanten eine männliche Wasserleiche entdeckt. Die Feuerwehr Rüsselsheim barg die Leiche, die Kriminalpolizei leitete Ermittlungen zur Identifizierung und Feststellung der Todesursache ein.

Bei dem Leichnam handelt es sich um einen 35 bis 50 Jahre alten Mann mit dunkelblonden bis rötlichen Haaren und einem rötlich-gräulichen Vollbart. Zum Zeitpunkt seines Auffindens war er mit einer schwarzen Bade- bzw. Unterhose bekleidet. Der Mann trug eine massive, silberne Halskette.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt soll eine Obduktion Aufschluss über die Todesumstände geben. Derzeit liegen keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vor. Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/696-0 erbeten.