Nachrichten Mörfelden-Walldorf | Der langfristige Eigentümer und Entwickler von Logistikimmobilien, P3 Logistic Parks. hat für seinen Park in Mörfelden nahe Frankfurt einen langfristigen Mietvertrag mit einem Logistikunternehmen abgeschlossen. Damit ist der Park, in dem ALDI bereits eine Halle belegt, nun vollständig vermietet.


27.000 Quadratmeter Lagerfläche

Die angemietete Fläche, die aus einem Altbau aus dem Jahr 1971 und einem Neubau aus dem Jahr 2007 besteht, umfasst zwei Hallen mit rund 27.000 Quadratmetern Lagerfläche zuzüglich rund 1.800 Quadratmeter Büro- und etwa 3.700 Quadratmeter Mezzaninfläche. Die Immobile liegt optimal etwa 20 Kilometer südlich von Frankfurt am Main und zehn Kilometer vom Frankfurter Flughafen entfernt und befindet sich direkt an der Anschlussstelle zur Autobahn A5.

Sönke Kewitz, Geschäftsführer P3 Deutschland dazu

„Mit der Vermietung der Fläche in Mörfelden konnten wir bis auf eine Teilfläche in Obertraubling alle deutschen Immobilien von P3 vermieten. Das zeugt einmal mehr von dem ungebrochenen Interesse an Logistikimmobilien, etwa infolge des boomenden Onlinehandels. Unser Ziel ist es, Logistikunternehmen durch ideale Immobilien und unser Know-how einen Vorteil am Markt zu verschaffen.“

Fokus liegt auf Onlinehändlern

P3 gestaltet die Transformation der Logistik seit vielen Jahren aktiv mit. Das Unternehmen entwickelt sein Portfolio ständig weiter, insbesondere mit dem Fokus auf Onlinehändler, die den steigenden Ansprüchen in den Bereichen Liefergeschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Qualität gerecht werden müssen. Eine zentrale Rolle spielt dabei die erfolgreiche Strategie, Logistikparks spekulativ zu errichten, das eigene Netzwerk permanent zu erweitern, etwa wie zuletzt durch den Zukauf des Matrix-Portfolios, sowie Trends wie Urban und Green Logistics umzusetzen.