Jährlich findet am 25. November der internationale Gedenk- und Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen statt. Dieser Tag wird auch als Orange Day bezeichnet.


Orange ist die Farbe, die die Vereinten Nationen als Symbol für eine gewaltfreie Welt für Frauen eingeführt haben. Eine für dieses Jahr geplante Informationsveranstaltung der Soroptimist International Worms, eine Vereinigung die sich für die Rechte der Frauen weltweit stark macht, und der Polizeidirektion Worms, musste Corona bedingt leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Um das Thema in diesem Jahr dennoch aufzugreifen, werden an verschiedenen Orten in der Stadt Worms Plakate zu diesem Thema zu finden sein. So auch im Gebäude der Polizeidirektion Worms.

Dienststelle in Orange

Dienstgebäude Polizeidirektion Worms, Hagenstraße 5 – Außen(teil)ansicht

Bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, wird das Treppenhaus im Dienstgebäude der Wormser Polizei in der Hagenstraße 5 orange illuminiert, um symbolisch auf das Thema hinzuweisen.

Gewalt gegen Frauen und Kinder ist leider auch noch im 21. Jahrhundert ein häufig vorkommendes Kriminalitätsphänomen. Die Polizei rät deshalb betroffenen Frauen: Wenden Sie sich an die Polizei, wenn Sie von Gewalt betroffen sind oder Ihnen Gewalt angedroht wird! In akuten Bedrohungssituationen wählen Sie die Notrufnummer 110.

Neben der strafrechtlichen Verfolgung solcher Taten gibt es auch zahlreiche präventive Maßnahmen, die in Anspruch genommen werden können. Es stehen Ihnen jederzeit kompetente, neutrale und natürlich kostenlose Ansprechpartner zur Verfügung.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch im Internet unter

https://www.polizei.rlp.de/de/aufgaben/opferschutz/opferhilfe-bei-gewalttaten/

https://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/haeusliche-gewalt/.