Quelle: Opel

Nachrichten Rüsselsheim | Viele Firmen tun ihr Möglichstes, um beim Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu helfen. Auch die PSA-Tochter Opel unterstützt dabei und spendete deutschlandweit rund 50.000 Schutzmasken an Krankenhäuser und soziale Einrichtungen.


12.000 Schutzmasken für das Rüsselsheimer Klinikum

An diesem Donnerstag übergab der Autobauer daher allein 12.000 Schutzmasken an das GPR Klinikum in Rüsselsheim. „Ärzte und Pflegekräfte des GPR Klinikums widmen sich rund um die Uhr der Versorgung ihrer Patienten. Ihr unermüdlicher Einsatz ist eine herausragende Leistung, die unser aller Respekt und unsere Unterstützung verdient“, sagte Ralph Wangemann, Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor der Opel Automobile GmbH.

Um die Opel-Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen und die Produktion später wieder aufnehmen zu können, arbeitet das Unternehmen zudem derzeit an der Umsetzung verstärkter Schutzvorschriften in allen Arbeitsbereichen, betonte Wangemann.

Groupe PSA spendete 400.000 Schutzmasken

Auch die Groupe PSA hilft im weltweiten Kampf gegen das Coronavirus. Dabei unterstützt die Gruppe diejenigen, die Tag für Tag arbeiten, um die Gesundheit anderer damit zu schützen oder die Grundbedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen. Deshalb gingen Spenden mit insgesamt mehr als 400.000 Schutzmasken an Krankenhäuser, Rettungsdienste und lokale Behörden. Zudem organisieren die werksärztlichen Dienste des Konzerns Spenden für Krankenhäuser in den besonders schwer betroffenen Regionen Mailand, Madrid und Mulhouse. Dabei handelt es sich vor allem um medizinische Geräte wie Defibrillatoren und Erste-Hilfe-Set sowie Handschuhe.

Zusätzlich hatte die PSA-Mobilitätsmarke Free2Move Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens Fahrzeuge aus den Fuhrparks in Paris, Madrid und Lissabon angeboten. Auch Werkstätten, Reparatur- und Warenverteilzentren arbeiten derzeit weiter, um die Mobilität von denjenigen zu gewährleisten, die vor allem während der Corona Zeit dringend darauf angewiesen sind.

Ihre Opel Partner für Bingen, Ingelheim und Bad-Kreuznach:

Bingen
Autohaus H. Honrath Kfz GmbH
In der Weide 5
55411 Bingen am Rhein

Bad Kreuznach
Autohaus H. Honrath Kfz GmbH
Siemensstraße 6
55543 Bad Kreuznach

Ingelheim
Autohaus Ingelheim GmbH
Hermann-Bopp-Straße 2
55218 Ingelheim am Rhein