Symbolbild Polizei | Foto: Harald Maus

Merzig. Videos aus der Merziger Innenstadt machen derzeit im Netz die Runde. Sie zeigen einen Mann, der nur mit Polo-Shirt und Unterhose bekleidet randaliert und Leute beleidigt. Die Urheber dieser Videos bittet die Polizei nun um Hilfe.

-Werbung-

Der Vorfall passierte am Montag nach 21 Uhr. Es war noch hell. Ein Mann, Mitte 40 Jahre alt, randalierte: Er trägt nur ein Polo-Shirt und eine Unterhose, schlägt auf ein Schaufenster ein und beleidigt Passanten wüst. Die rufen die Polizei.

Die Polizei wiederum kennt den Mann. Auch die Streife wird von ihm beschimpft. Er ist aggressiv, geht auf die Beamten mit geballten Fäusten los. Doch die wissen sich zu helfen. Sie bringen ihn unter Kontrolle, fixieren ihn am Boden.

Der polizeibekannte Mann kommt in eine Fachklinik. Dort werden ihm Blutproben entnommen. Der Verdacht: Er könnte Betäubungsmittel genommen haben.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Auch nach Menschen, die von dem Mann beleidigt oder sonst wie attackiert wurden. Und Passanten, die den Vorfall gefilmt haben. Sie sollen sich bei der Polizei melden, etwa unter der Telefonnummer: 06861/ 70 40.