Quelle: KVL Bauconsult GmbH

Auf einem etwa 8.000 Quadratmeter großen Areal, ganz in der Nähe der A60, soll im zweiten Quartal diesen Jahres der Spatenstich für ein neues Hotel mit 369 Zimmern erfolgen.

-Werbung-

So plant der Hamburger Investor MPC Capital  im Wohnquartier Mainz-Kisselberg in einem Gewerbepark den Neubau einer großen Hotelanlage der hauseigenen Beherbergungsmarke „Stay-Normad“

369 Hotelzimmer

Der E-Förmige 5-6 Vollgeschossige Neubau, soll aus drei einzelnen Gebäudelängsriegeln bestehen, die durch einen Querriegel miteinander verbunden werden. Einer der drei Riegel wird für Technik- und Lagerräume voll unterkellert werden. Ein weiterer Riegel ist für Fahrrad- und PKW-Parkmöglichkeiten aufgeständert.

Neben den 369 Hotelzimmern, die in den Obergeschossen untergebracht sind, werden im Erdgeschoss der Empfang, der Gastrobereich sowie Konferenz- und Gemeinschaftsbereiche angesiedelt.

In den Außenanlagen sind großzügige Aufenthaltsbereiche geplant.

Baubeginn soll durch das Bauunternehmen Züblin AG im zweiten Quartal 2019 erfolgen. Mit der Baufertigstellung wir im ersten Quartal 2021 gerechnet.

-Werbung-