Quelle: Street-food-market.de

Nachrichten Groß-Gerau | Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen dürfen bis Ende August keine Großveranstaltungen stattfinden. Daher muss auch das Street-Food-Festival ausfallen, das für das dritte Juni-Wochenende vom 19. bis zum 21. Juni auf dem Marktplatz in Groß-Gerau geplant war.


Mehr als 40 Aussteller laden zum Schlemmen ein

Mehr als 40 Aussteller wollen nun am zweiten Oktoberwochenende mit all Ihren schmackhaften Köstlichkeiten aus aller Welt zum Schlemmen, Staunen und Ausprobieren einladen. Die Besucher erwarten saftige Burger, vegetarische und vegane Leckereien und süße Sünden. Abgesehen von den Leckereien wird es auch ein Unterhaltungsprogramm mit Kinderland und Live-Musik geben. Der Eintritt ist, wie in den vergangenen Jahren kostenfrei.

Die Organisatoren der Stadtleben GmbH und die Stadt Groß-Gerau freuen sich, wenn sie am zweiten Oktoberwochenende zahlreiche Besucher begrüßen dürfen, die neue Trends der Street-Food- und Küchenkultur entdecken und probieren möchten.