Foto: Chiara Forg | Boost your City

Nachrichten Gustavsburg | Die Postfiliale in Gustavsburg ist seit dem 1. August geschlossen (wir berichteten). Noch immer steht die Stadtverwaltung in Kontakt mit der Deutschen Post. Es muss immer noch geklärt werden, in welcher Form die Dienstleistungen der Post im Stadtteil Gustavsburg wieder angeboten werden können.


Deutsche Post führt die Dienstleistung fort

Die Deutsche Post hat trotz ihrer Bemühungen vor Ort kein Geschäft in Gustavsburg gefunden, das bereit wäre, neben dem eigentlichen Geschäftsbetrieb einen Postservice zu betreiben. Daher hat die Deutsche Post zugesagt, die Postdienstleistungen mit eigenem Personal solange anzubieten, bis eine neue Partnerfiliale gefunden wurde. Nun wird nach einem  freien Ladenlokal gesucht, in dem sie den Postbetrieb durchführen kann. Die Wirtschaftsförderung der Stadt hat der Post bereits alle ihr bekannten in Frage kommenden Objekte benannt. Außerdem wurden Gewerbetreibende direkt angesprochen und gefragt, ob sie eine Postagentur in ihren Räumen aufnehmen können.

Da es in Gustavsburg zurzeit kaum Leerstände gibt, konzentrieren sich die Verhandlungen der Post nun auf zwei Objekte. Sobald die Deutsche Post der Stadtverwaltung das Ergebnis ihrer Verhandlungen mitgeteilt hat, werden die Bürger darüber informiert.