Aktuell löst eine WhatsApp Sprachnachricht Panik in mehreren Bundesländern aus. In der Nachricht wird von Insiderwissen gesprochen. An diesem Donnerstag ab 12 Uhr würde ganz Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen unter Quarantäne gestellt werden. Der Coronavirus würde einen Ausnahmezustand in den besagten Bundesländern auslösen. Das Insiderwissen käme direkt aus dem Rathaus der Stadt Wiesbaden. Man solle sich die letzten Vorräte noch schnell besorgen und sich darauf vorbereiten.

-Werbung-

 


Diese Nachricht ist eine Fake. Unsere Redaktion hat diese Sprachnachricht über 30 Mal von besorgten Bürgern zugesendet bekommen. Auch die Polizei in Hessen bestätigte uns, dass diese Nachricht frei erfunden ist.

Diese böswillige Fake Nachricht soll Leute zu Hamsterkäufen animieren und weitere unberechtigte Ängste freisetzen.

Teilweise wird die Audiodatei auch mit einem nachträglichen Link versendet. In diesem wird auf ein spezielles Virusgegenmittel hingewiesen. Wenn man diesen Link öffnet, landet man auf einer Phishingseite. Auf dieser soll man seine Adressdaten eingeben und seine Kreditkartendaten. Nach Eingabe der persönlichen Daten bekommt man versprochen, dass einem per anonymen Paket ein Gegenmittel geliefert wird. Der Preis für das Gegenmittel soll 99,- US Dollar betragen.

Senden Sie die besagte WhatsApp Nachricht bitte nicht weiter, sondern löschen sie diese direkt von ihrem Smartphone oder Tablet. Klicken sie nicht auf den besagten Link. Die Audiodatei wie auch das angebliche Gegenmittel gegen den Coronavirus sind ein Fake!

Weitere Nachrichten auch bei Facebook unter: BoostyourCity

 

-Werbung-