Streifenwagen Symbolfoto Blaulicht
Blaulicht Symbolbild | Foto: Meikel Dachs

Nachrichten Ingelheim | Ein bisher unbekannter Unfallverursacher beging an diesem Dienstagnachmittag in der “Neuen Mitte” in Ingelheim Unfallflucht. Die Fahrzeuginhaberin stellte gegen 16:40 Uhr an Ihrem, in der “Neuen Mitte” geparkten Auto, einen frischen Unfallschaden fest. Das Fahrzeug war hinten rechts eingedellt und der Lack beschädigt, leider musste sie feststellen, dass der Unfallverursacher sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat.

-Werbung-

Das Entfernen vom Unfallort ist keinesfalls ein Kavaliersdelikt und kann erhebliche Folgen für den Verursacher nach sich ziehen. Er muss mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren und dem Verlust des Führerscheins rechnen, weiterhin könnte er den Kaskoschutz seiner KFZ-Versicherung verlieren sowie die Instandsetzungskosten des gegnerischen Fahrzeuges in Rechnung gestellt bekommen. Die Polizei rät daher jeden Schaden zu melden.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Ingelheim unter 06132 / 6551-0 oder unter piingelheim@polizei.rlp.de zu melden.

-Werbung-