Symbolbild Polizei | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Im Umfeld der Nackenheimer Kerb kam es am Wochenende zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, bei dem drei Menschen verletzt wurden.

Am Samstag (21.09.2019) hielt sich gegen 23:40 Uhr eine Gruppe von drei Männern und einer Frau im Alter von 18 bis 34 Jahren an einer Mauer in unmittelbarer Näher zur Kerb auf.

Nachdem eine Gruppe von vier jungen Männern an den Festbesuchern vorbei ging, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung und im Anschluss zu einem Handgemenge.

Bei diesem Angriff schlagen und treten die vier Männer auf drei an der Mauer stehenden Männer ein und flüchteten. Der Anlass des Streites ist bei der Sachverhaltsaufnahme der Polizei noch unklar.

Die 4 Täter werden alle als südländisch aussehend und um die 20 Jahre alt beschrieben.

Der Haupttäter trug eine Brille mit goldenem Rand, trug Jeans mit Löchern an den Knien und ein rosa-/pinkfarbenes Hemd. Alle drei Geschädigten trugen leichte Verletzungen in Form von Schürfwunde davon.

Wer kann Hinweise zu den 4 Personen geben; bitte an die Polizei Oppenheim, 06133-9330.