Symbolbild Polizei | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Am Sonntag (10.03.2019), kam es in Bingerbrück in der Koblenzer Straße gegen 18:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht. Im Ramen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der flüchtige Fahrer zeitnah gestellt werden.

Nach Aussagen der Polizei, müsste der Beschuldigte auf der B9 zwischen Bingen und Bacharach mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Der Beschuldigte war mit einem blauen Kleinwagen unterwegs.

Die Polizei bittet nun Verkehrsteilnehmer, die sich gefährdet oder genötigt gefühlt haben, sich bei der Polizei zu melden. Insbesondere sucht die Polizei nach einem Fahrer und dessen Insassen, die in einem hellgrünen “Familien-Van” unterwegs waren.
Auch weitere Personen, die Angaben zur Fahrweise den Beschuldigten machen können, sollten sich bei der Polizei melden.

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de