Ginsheim | Der 67-Jährige der am gestrigen Freitagmittag (26.02.2021) eine 35-Jährige zuerst tätlich angegriffen und sie danach mehrere Meter mit seinem Fahrzeug mitgeschleift hatte (wir berichteten) ist wieder auf freiem Fuß.


35-Jährige mit PKW mitgerissen

Nach Informationen der Frankfurter Neuen Presse (FNP) sei der Mann am heutigen Samstag (27.02.2021) einem Haftrichter vorgeführt worden, der den Haftbefehl wieder außer Vollzug gesetzt hat. Der 67-Jährige muss sich nun in regelmäßigen Abständen bei der Polizei melden.

Nachdem der 67-Jährige am Freitagmittag in Ginsheim zuerst eine 35-jährige Frau angegriffen und ausgeraubt hatte, flüchtete er mit seinem PKW. Hierbei schleifte er die Frau, die seine Flucht verhindern wollte, mehrere Meter mit, so dass sie mit Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Täter auf Campingplatz gestellt

Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter auf einem Campingplatz in Gustavsburg gestellt und in Polizeigewahrsam genommen werden. Nach der heutigen Entscheidung des Haftrichters kam er jedoch wieder auf freien Fuß.

Werde auch Mitglied der Ginsheim-Gustavsburg Community bei Facebook: Ginsheim-Gustavsburg Community