Nachrichten Bad Kreuznach | An diesem Donnerstag (05.November 2020) kam es gegen 21:20 Uhr zu mehreren Notrufen im Rhein-Nahe Gebiet. Bei der Polizei gingen Anrufe aus der Stadt Bad Kreuznach, Bad Münster, Traisen und Rüdesheim ein.

-Werbung-

Auch Polizeibeamte nahmen den Blitz wahr

Die Anrufer meldeten einen hellen Blitz am Himmel und einen lauten Knall. Mehrere Polizeibeamte konnten dieses auch bestätigen und hatten diesen Blitz auch wahrgenommen. Mehrere Polizisten fuhren den möglichen Detonationsbereichs ab und konnten aber nichts ungewöhnliches feststellen. Derzeit ist unklar wer der Verursacher des Ereignisses war. Aktuell wird vom Abschuss einer überdimensionierten Feuerwerksrakete aus dem Bereich des Rotenfelsens ausgegangen.

Zeugen die Angaben zur Aufklärung des Ereignisses machen können, melden sich bitte bei der Polizei Bad Kreuznach unter der Telefonnummern 0671-8811100.

-Werbung-