Foto: Polizei

Nachrichten Alsheim | An diesem Dienstagmittag gegen 13:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Landstraße L438 zur Bundesstraße B9 in Höhe Alsheim. Eine Motorradfahrerin wird dabei schwer verletzt.

-Werbung-

Eine Autofahrerin übersah die Frau auf ihrem Motorrad

Die 18 Jahre alte Motorradfahrerin war mit ihrem Leichtkraftrad auf der B9 in Fahrtrichtung Worms unterwegs. Zeitgleich wollte eine 53 Jahre alte Autofahrerin von der L438 auf die B9 abbiegen. Dabei übersah die Frau die junge Motorradfahrerin und nahm ihr die Vorfahrt. Die 18-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte frontal in die hintere Fahrerseite des Autos.

Bei dem Sturz zog sich die Motorradfahrerin schwerste Verletzungen zu. Sie wurde daraufhin mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.

-Werbung-