Rettungswagen BoostyourCity Symbolfoto
Symbolfoto: Thorsten Lüttringhaus

Nachrichten Wiesbaden | An diesem Montagabend gegen 20:25 Uhr kam es in Rambach, einem Ortsteil von Wiesbaden zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 29 Jahre alter Motorradfahrer aus Eppstein tödlich verletzt wurde.

-Werbung-

Ein 51 Jahre alter Wiesbadener befuhr mit seinem PKW die Niedernhausener Straße in Rambach in Richtung Naurod. Auf der Höhe der Kitzelbergstraße bog der Autofahrer ab, um anschließend die Niedernhausener Straße in entgegengesetzter Richtung wieder zu befahren. Dabei übersah er scheinbar den aus Richtung Wiesbaden kommenden 29 Jahre alten Motorradfahrer. Der Wiesbadener konnte einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern und prallte gegen die Fahrerseite des PKW.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Der Fahrer des PKW blieb unverletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Ermittlung der Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen. Die beiden Fahrzeuge wurden zudem sicher gestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Niedernhausener Straße komplett gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.

-Werbung-