Symbobild | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Nachrichten Rüsselsheim | An diesem Freitag gegen 14:30 Uhr passierte ein Motorradunfall bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde. Ein 27 Jahre alter Mann aus Rüsselsheim war mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße B486 aus Richtung Mörfelden in Richtung Rüsselsheim unterwegs.

 


Der Fahrer kam dann mit seinem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dort befindlichen Wildzaun. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Motorrad entstand ein Totalschaden. Der Wildzaun wurde durch den Aufprall leicht beschädigt. Weshalb der Motorradfahrer von der Fahrbahn abkam, ist bislang noch nicht klar.