Nachrichten Groß-Gerau | An diesem Mittwochabend (24. Februar 2021) gegen 19:15 Uhr kam es an der Kreuzung Südring / Ecke Nordring in Groß-Gerau zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.


Der Verkehr musste umgeleitet werden

In dem Kreuzungsbereich kam es zu einem Unfall zwischen einem 28 Jahre alten Autofahrer aus Büttelborn und einem 26 Jahre alten Motorradfahrer aus Rüsselheim. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in das Klinikum nach Darmstadt gebracht. Der Autofahrer erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber körperlich unverletzt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr teilweise umgeleitet wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Wie genau es zu dem Unfall kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt. Deshalb sucht die Polizei noch nach Zeugen. Wer Angaben zum Unfall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06152 – 1750 bei der Polizei in Groß-Gerau zu melden.