Unfall auf der A5 bei Mörfelden-Walldorf | Quelle: Feuerwehr Mörfelden-Walldorf

Nachrichten Mörfelden-Walldorf | Am heutigen Freitagmorgen (13.11.2020) gegen 7:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A5 kurz hinter dem Parkplatz Kaiserstein in Mörfelden-Walldorf in Fahrtrichtung Frankfurt.


Ein Mann und eine Frau wurden verletzt

An dem Unfall beteiligt war ein weißer Transporter, der Gefahrengut transportierte und ein grauer Pkw. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten zunächst die Einsatzstelle ab, entfernten die ausgelaufenen Betriebsmittel und klemmten die Batterien ab. Die beiden Fahrer der verunfallten Fahrzeuge, ein Mann und eine Frau, wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik in Frankfurt gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden, sodass beide abgeschleppt werden mussten. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurden zwei Fahrspuren vollständig gesperrt.  Im Einsatz waren 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit insgesamt sechs Fahrzeugen sowie drei Rettungswagen und zwei Streifenwahen der Autobahnpolizei.

Unfall auf der A5 bei Mörfelden-Walldorf | Quelle: Feuerwehr Mörfelden-Walldorf