Symbolfoto

Nachrichten Mörfelden-Walldorf | In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein bislang unbekannter Kraftfahrzeugführer gegen 3:49 Uhr ein Mehrfamilienhaus in der Ponsstraße im Stadtteil Walldorf. Der Verkehrsteilnehmer verlor die Kontrolle über sein Auto und krachte gegen die Hauswand.


Das Fahrzeug muss einen erheblichen Schaden haben

Der dabei entstandene Sachschaden an dem Wohnhaus wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Bei dem Auto soll es sich laut Zeugen um einen dunklen Personenkraftwagen handeln, an dem möglicherweise ein ausländisches Kennzeichen angebracht war. Zudem entstand an dem flüchtigen Fahrzeug ein erheblicher Sachschaden im rechten Frontbereich.

Hinweise auf den Unfallverursacher oder das flüchtige Fahrzeug nimmt die Polizeistation Mörfelden-Walldorf unter der Telefonnummer 06105 4006-0 entgegen.