Auch im Jahr 2021 wird eine weitere Umsatzsteigerung im Bereich des E-Sports erwartet. Livestreaming wuchs exponentiell in den vergangenen Jahren, wobei YouTube und Instagram, aber auch Twitch im Falle von Gaming und E-Sports, diesen Bereich anführen. Gerade bei jüngeren Spielern ist das Zuschauen bei professionellen E-Sport-Wettkämpfen oft sehr beliebt. Ebenso sehen Amateurspieler gern Livestreams zu. Dazu trägt wohl auch die Covid-19-Pandemie bei, durch welche soziale Kontakte außerhalb der eigenen vier Wände doch recht stark eingeschränkt sind.


Eines der beliebtesten E-Sport-Games in 2021 ist Defense of the Ancients 2 (Dota 2), ist es doch einfach zu erlernen, aber schwer zu meistern! Mehr als 100 verschiedene Helden stehen dem Spieler in diesem “Multiplayer Online Battle Arena”-Spiel (MOBA) zur Auswahl. Zwei Teams mit jeweils fünf Spielern versuchen den eigenen „Ancient“, das Hauptgebäude des jeweiligen Teams, zu verteidigen und gleichzeitig den gegnerischen Ancient zu zerstören.

Soziale Merkmale werden weiter ansteigen

Auch hat sich die Art und Weise miteinander zu kommunizieren durch die Covid-19-Pandemie verändert. Die Gespräche haben sich in Richtung online verschoben. Dies kommt Multiplayer-Spielen sehr entgegen, können diese doch auch einen Treffpunkt im virtuellen Raum darstellen. Die rasante Verbreitung von Multiplayer-Spielen unter Freunden und Bekannten lässt die Zahl aktiver Spieler und Nutzerzahlen in die Höhe schnellen. Diese neue Beliebtheit kurbelt den Markt bei innovativen Spielen und Spielen mit direkter Kommunikationsmöglichkeit an.

Eines dieser Spiele ist zum Beispiel Bunch. Es bietet dem User die Möglichkeit, sich im Videochat zu treffen und dann seine Lieblingsspiele mit den Freunden zusammen zu spielen. Es ist wie eine Party daheim, nur, dass diese zu jeder Zeit an jedem Ort virtuell gefeiert werden kann. Durch die enorme Beliebtheit hat Bunch die Zahl seiner Nutzer um das Zwanzigfache steigern können und hat so an die 20 Mio. US-Dollar Investmentgeld eingefahren. Es wird erwartet, dass in 2021, diesem Beispiel folgend, der Anteil von Spielen mit einer sozialen Komponente stark ansteigen wird.

Soziale Spiele in Online Casinos

Diesem Trend folgen auch die sogenannten Social Casino Spiele, allen voran der Marktführer bei den deutsche Online Casinos, Huuuge Casino. Mit vielen geplanten Neuerungen in 2021 macht das Spiel den Anspruch auf diese Position auch weiterhin deutlich. Das Spiel kann in allen größeren App-Stores heruntergeladen werden und ist somit für beinahe jedes denkbare Endgerät verfügbar.

Huuuge Casino hat den Ruf, stark auf seine Spieler einzugehen und sie zum Austausch untereinander anzuregen. Das Spiel kann auch über Facebook gespielt werden. Dies macht es einfach, neue Freunde zu gewinnen und Erfahrungen, Tipps und Tricks untereinander zu teilen. Mit mehr als 100 Slot-Titeln wie Gold Rush, Dorothy’s Adventures und Kitten Craze, Seite an Seite mit aufgefrischten Versionen der klassischen Slot-Spiele, ist garantiert für jeden Spieler etwas Ansprechendes und Unterhaltsames dabei.

Der Spieler kann Mitglied in Clubs werden, wo er auf andere Spieler von Huuuge Casino trifft und sich mit ihnen auch im Chat austauschen kann. Ebenso können Spiel-Chips gesendet und empfangen werden, um vielleicht einem Clubmitglied unter die Arme zu greifen. So sind neue Freundschaften schnell geschlossen!

Sozial muss es heute sein

Die Zeiten, in denen Spieler einsam ihren Zielen nachgejagt haben, sind vorbei. Heute muss es sozial und interaktiv sein. Der Austausch mit anderen Spielern ist ein genauso wichtiger Bestandteil geworden, wie eine gute Spielidee an sich . Alte Freunde treffen, neue Freunde kennenlernen und soziale Kontakte pflegen wird immer wichtiger und ist aus modernen Spielen nicht mehr wegzudenken.