Foto: Thorsten Lüttringhaus

Dort, wo sich Edles aus Keller und Kelter sowie Erlesenes aus Historie und Kultur umarmen, entfaltet sich ein Veranstaltungskalender erster Güte. Zahlreiche Events für Groß und Klein sowie Jung und Alt laden das ganze “Oppenheimer Jahr” über in den beschaulichen, historischen Stadtkern und das gesamte Stadtgebiet.

Frühlingsgefühle? Dann nichts wie hin zur traditionellen Eröffnung der Oppenheimer Freiluftsaison. Denn bereits am 6. und 7. April eröffnen im historischen Stadtkern zum „Oppenheimer Frühling“, rund um das Rathaus, Künstler- und Kunsthandwerksstände sowie ein verkaufsoffener Sonntag und zahlreiche Attraktionen der Gewerbetreibenden im Gewerbegebiet die Oppenheimer Freiluft-Saison.

Am Samstag, 6. April, warten zahlreiche Künstler- und Kunsthandwerksstände im historischen Rathaus sowie im Bereich des Marktplatzes auf die Besucher von 13 bis 19 Uhr.

Für die kleinen Gäste steigt der Spaßfaktor durch ein Kinderkarussell. Weitere Essens- und Getränkestände runden das Angebot ab. Der Familiensonntag, 7. April, bietet mit der „Unternehmerinnenmesse Frauen Aktiv“ der VG Rhein-Selz sowie dem verkaufsoffenen Sonntag der Vereinigung Oppenheimer Gewerbetreibender (VOG) im gesamten Stadtgebiet Möglichkeiten zum Schlendern, Staunen und Stöbern. Besonders im Bereich des Sant´-Ambrogio-Rings bereichern zahlreiche Tageshöhepunkte, wie das 8. Oldtimertreffen der Oldtimer-Freunde Oppenheim (OfO) zur Saisoneröffnung 2019 und Kinderbelustigung den Tag.

Am Sonntag können sich alle Besucherinnen und Besucher auf einen kostenfreien Shuttle-Service freuen, der regelmäßig zwischen dem Zentralparkplatz Kellerlabyrinth (P1) in der Altstadt und dem SBK-Gelände am Sant´-Amborgio-Ring verkehrt.