Nachrichten Kurzmeldung BoostyourCity.de

Nachrichten Kurzmeldung | An diesem Samstag wurde ein 58-jähriger Mann von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Es bestand der Verdacht, dass er unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis mit einem Fahrzeug unterwegs ist. Zeugen hatten gegen kurz nach 8:00 Uhr über den Notruf die Polizei alarmiert.

Sie hatten einen Autofahrer gemeldet, der in Schlangenlinien auf der Bundesstraße 44 unterwegs war. Im Bereich Bürstadt (Hessen) konnte das beschriebene Fahrzeug mit dem Alkoholisierten schließlich kontrolliert werden. Ein Alkoholtest bei dem 58-jährigen Fahrzeugführer ergab einen Wert von sagenhaften 3,47 Promille.

Der Mann wurde festgenommen und eine Blutentnahme auf der Polizeiwache angeordnet. Ermittlungen ergaben zudem, dass der Ertappte nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.