Quelle: Kreis Groß-Gerau

Nachrichten Kurzmeldung | Die Mietpreise in Groß-Gerau sind vom Jahr 2012 bis zum Jahr 2019 um satte 31 Prozent angestiegen. Die Immowelt AG teilte das an diesem Donnerstag mit. Der Mietpreis lag im Durchschnitt im Jahr 2012 noch bei 7,50 Euro pro Quadratmeter und kletterte bis 2019 auf 9,80 Euro pro Quadratmeter.

Berechnungsgrundlage: Datenbasis für die Berechnung der Mietpreise in den deutschen Stadt- und Landkreisen waren auf immowelt.de inserierte Angebote mit einer Wohnfläche von 40 bis 120 Quadratmetern. Dabei wurden ausschließlich die Angebote berücksichtigt, die vermehrt nachgefragt wurden. Die Preise geben den Median der jeweils 2012 und 2019 angebotene Mietwohnungen wieder. Die Mietpreise spiegeln den Median der Nettokaltmieten bei Neuvermietung wider. Der Median ist der mittlere Wert der Angebotspreise.

Hier zur PDF:  Analyse der Angebotsmieten und Einwohnerzahlen für deutsche Stadt- und Landkreise