Nachrichten Wiesbaden | An diesem Freitagabend (19. März 2021) gegen 21:00 Uhr kam es zu einem Messerangriff auf dem Luisenplatz in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Ein 54 Jahre alter Mann aus Wiesbaden wurde dabei verletzt.


Mehrfach geschlagen und mit einem Messer verletzt

Wie Zeugen gegenüber der Polizei berichteten, sei es zwischen dem Wiesbadener und einem Unbekannten zu einer Auseinandersetzung gekommen. Im Rahmen der Streitigkeit habe der Unbekannte dem 54-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn schließlich mit einem Messer an der Hand verletzt. Der Täter sei daraufhin geflüchtet. Der Geschädigte erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen, die anschließend in einem Krankenhaus behandelt wurden.

Personenbeschreibung des Tatverdächtigen: 

  • männlich
  • etwa 35 Jahre alt
  • etwa 180 cm groß
  • schlanke Statur
  • eine Narbe im Bereich der linken Gesichtshälfte
  • dunkle Kleidung

Die Polizei in Wiesbaden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen darum, sich unter der Rufnummer 0611 – 3452 140 zu melden.