Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | An diesem Dienstagabend (02.02.2021) gegen 21:30 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Anrufe ein. Gemeldet wurden Schüsse im Bereich des Sportplatzes in Ginsheim.


Die Polizei leitete eine Fahndung ein

Die Polizei leitete daraufhin umgehend eine Fahndung ein. Dabei konnte eine Streife im aktuell überfluteten Bereich bei der Nato-Rampe in Ginsheim einen Geländewagen feststellen. Der 19 Jahre alte Fahrer drehte dort gemeinsam mit den beiden 17 und 19 Jahre alten Mitfahrern einige Runden. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs fand die Polizei zwei Luftgewehre zusammen mit der entsprechenden Munition.

Gegenüber der Polizei stritten die drei Jugendlichen ab, im Bereich des Sportplatzes mit den Luftgewehren geschossen zu haben. Die beiden Luftgewehre wurden daher sichergestellt. Die Ermittlungen zur Klärung des Sachverhalts dauern noch an.