Boostyourcity Symbolfoto Polizei
Symbolfoto Polizei

Nachrichten Rüsselsheim | In dieser Dienstagnacht gegen 1 Uhr kamen drei Männer mit Stich- und Schnittverletzungen in ein Rüsselsheimer Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 


Die drei Männer kamen nacheinander in das Krankenhaus. Ein 20 Jahre alter Mann aus Raunheim hatte mehrere Stichverletzungen am Rücken. Bei den anderen beiden Männern, ein 21-Jähriger aus Raunheim und ein 22-Jähriger aus Rüsselsheim, wurden ebenfalls Verletzungen festgestellt. Trotz der teilweise schweren Verletzungen besteht nach Aussage der Polizei keine Lebensgefahr für die Männer.

Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen werden von dem Kommissariat 10 in Rüsselsheim geführt. Diese dauern noch an. Zeugen oder Hinweisgeber melden sich bitte unter der Telefonnummer 06142 – 696 0 bei den Ermittlern.