Symbolbild Polizei | Foto: Harald Maus

Nachrichten Kostheim | In der Zeit zwischen diesem Sonntag und diesem Montag 7:30 Uhr wurden in Kostheim mehrere Fahrzeuge beschädigt. Es handelt sich dabei um Fahrzeuge, die in der Kiefernstraße, dem Gartenweg, dem Siebenmorgenweg und der Straße „Zur Weißerd“ geparkt waren.

-Werbung-

Eine Frau aus Kostheim war gegen 7:30 Uhr auf dem Weg zum Bäcker und hatte die beschädigten Fahrzeuge bemerkt. Sie informierte daraufhin die Polizei. Die Beamten der Polizei stellten in den vier Straßen insgesamt 15 beschädigte Fahrzeuge fest. An 13 Autos waren die Außenspiegel abgetreten und in der Kiefernstraße wurde ein Motorrad umgeworfen. Im Gartenweg wurde zudem die Windschutzscheibe eines LKWs eingeschlagen.

Nach Angaben der Polizei beläuft sich der entstandene Schaden auf mehrere Tausend Euro. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0611 – 3452240 bei der Polizei zu melden.

-Werbung-