Nachrichten Mainz | An diesem Freitag zwischen 16:30 Uhr und 22:15 Uhr hebelten bislang noch unbekannte Einbrecher die Terrassentür in einem Mehrfamilienhaus auf. Sie entwendeten zahlreiche Wertgegenstände. Die Tat ereignete sich in der Rubensallee im Stadtteil Mainz-Lerchenberg. Täterhinweise liegen derzeit noch keine vor.

-Werbung-

 


In der Chana-Kahn-Straße im Stadtteil Mainz-Weisenau sind an diesem Freitag zwischen 17:45 Uhr und 20:45 Uhr Täter in ein Haus eingebrochen. Um in das Haus zu gelangen, hebelten sie die Terrassentür auf. Es wurde Schmuck gestohlen. Täterhinweise liegen derzeit noch keine vor.

Unbekannte Täter versuchten an diesem Freitag zwischen 19:10 Uhr und 22:15 Uhr in ein Einfamilienhaus im Stadtteil Mainz-Finthen zu gelangen. Bei dem Versuch, die Balkontür aufzuhebeln, scheiterten sie jedoch. Täterhinweise liegen derzeit noch keine vor.

An diesem Samstag zwischen 17:35 Uhr und 20:25 Uhr hebelten bislang noch unbekannte Täter das Fenster eines Mehrfamilienhauses auf. So verschafften sie sich Zutritt in eine der Wohnungen. Die Tat ereignete sich in der Eichendorffstraße. Was bei dem Einbruch gestohlen wurde, ist noch unbekannt. Täterhinweise liegen derzeit noch keine vor.

Im Hartenberg-Münchfeld brachen Täter an diesem Samstag in eine Wohnung ein. In der Zeit zwischen 18 Uhr und 22 Uhr hebelten sie ein Fenster auf und gelangen so in die Wohnung. Sie nahmen Schmuck und Bargeld im dreistelligen Bereich mit. Täterhinweise liegen derzeit noch keine vor.

In der Zeit zwischen Freitag 14 Uhr und Sonntag 12:30 Uhr hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Hauses in der Berliner Straße in Nieder-Olm auf. Sie nahmen Bargeld im dreistelligen Bereich mit. Täterhinweise liegen derzeit noch keine vor.

-Werbung-