Boostyourcity Symbolfoto Polizei
Symbolfoto Polizei

Nachrichten Rüsselsheim | In der Nacht von diesem Donnerstag auf Freitag wurde das denkmalgeschütze Gebäude der Rüsselsheimer Stadtverwaltung in der Ludwig-Dörfler-Allee massiv beschmutzt. Die bislang noch unbekannten Täter beschmierten das Gebäude vermutlich mit Öl.


Aufgrund der Beschaffenheit des Gebäudes dürfte die Reinigung schwierig und teuer werden. Der Personenverkehr in der Stadtverwaltung musste zudem wegen der starken Verschmutzung zunächst umgeleitet werden. Der entstandene Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 15.000 Euro.

Bereits vor einem Jahr in der Nacht vom 7. Juli auf den 8. Juli 2019 kam es zu einem ähnlichen Vorfall. Aufgrund der Oberflächenbeschaffenheit war eine restlose Entfernung nicht möglich. Damals konnte kein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Die Polizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen und bittet Zeugen darum, sich unter der Telefonnummer 06142 – 6960 zu melden.